LiebLinks des Monats ♥ #4

Der April wurde diesmal seinem Motto “Der April, der macht, was er will” aber auch vollkommen gerecht, oder? Von Sonnenschein und tollen, warmen Temperaturen bis hin zu Hagel, Schnee und Regen war echt alles dabei. Ich hoffe doch sehr, dass der Wonnemonat Mai sich nun von einer besseren Seite zeigt.
Aber nun genug übers Wetter gequatscht, kommen wir zu meinen monatlichen LiebLinks!

LiebLinks #4 - Carotellstheworld

Los geht’s!

1. Produktivität. Vor allem etwas, was beim Lernen und Arbeiten sehr wichtig ist! Natalie zeigt ein paar Tipps, wie man durch gutes Zeitmanagement seine Produktivität steigern kann. Einige der Sachen sollte ich mir definitiv stärker zu Herzen nehmen um mich nicht ständig ablenken zu lassen. 😀

2. Ganz ehrlich? Ohne wirkliches Konzept tritt man beim Bloggen immer nur auf der Stelle. Genauso geht’s mir zum Beispiel gerade auch (deshalb wird sich bald auch einiges ändern). Einen kleinen Ratgeber, wie man sich ein richtiges Konzept entwickelt und seine Blognische findet, hält Caroline für euch bereit.

3. Erwachsen, wann ist man das überhaupt? Hängt erwachsen sein mit dem Alter zusammen? Sophie schrieb in ihrem Post genau darüber und sagte auch, dass sie sich trotz ihrem 20-jährigen Ich noch nicht erwachsen fühlt und das auch noch gar nicht sein will. Auch ich werde dieses Jahr noch 20, fühle mich nicht erwachsen und werde nach meinem Abitur wahrscheinlich die nächsten vier Jahre nicht in Deutschland sein. Ich hoffe doch sehr, dass mir dieser Schritt auf dem Weg zum erwachsen werden hilft.

4. Ich liebe Pancakes. Und ich liebe Früchte. Und Schokolade. Warum also nicht alles miteinander verbinden? Andreas Pancake-Schaschlik scheinen dafür doch wie gemacht, oder?

5. Ein normaler Kleiderschrank ist euch zu langweilig? Wie wäre es mit einer Garderobe aus einem Birkenstamm? Ich finde die Variante von Alexandra sieht total super aus und würde es auf jeden Fall in Betracht ziehen, wenn der Platz es denn zulässt, einen solchen auch in meinem Studentenzimmer aufzuhängen.

6. Anne stellte die Frage: Wieviel Blogger steckt in dir? Vor dem Lesen dachte ich mir: Ach bestimmt nicht so viel, ich mach das ja nur so nebenbei. Tja, und nach dem Lesen? 13 von 18 Punkten treffen auf mich zu. 😀 Und wieviel Blogger steckt in euch?

7. Off-Shoulder ist DER Trend für den Sommer 2016. Dessen war sich auch Sabine bewusst und wandelte kurzerhand ein Herrenhemd in ein Off-Shoulder-Oberteil um. Ich muss sagen, ich wäre auf diese Idee wahrscheinlich nie gekommen und könnte ich nähen, so würde ich das bestimmt auch ausprobieren. Denn das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

8. Ihr wollt was zum Schmunzeln? Dann ist Julias Post vielleicht genau der Richtige. Sie beschreibt in fünf Punkten, wie man ein guter Fashionblogger wird. Doch auch, wenn sie vorher ankündigt, dass der Post Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten könnte, so ganz unrecht hat sie mit ihren Punkten meiner Meinung nach nicht.

9. Nina hat mir mit ihrem Post “Spar dir diesen Kommentar” quasi aus der Seele gesprochen. Ich mag keine Kurzkommentare und verstehe auch nicht, warum man sich zum Ziel setzt unter 100 Posts jeweils einen Smiley zu setzen, statt unter 10 Posts einen ordentlichen Kommentar zu schreiben. Meiner Meinung nach bringt das nämlich echt nichts. Man sieht auf den ersten Blick, dass die Person sich nicht viel Mühe gemacht hat und ich persönliche klicke sowieso eher auf Profile, die tolle Kommentare hinterlassen.

10. Auf meiner Facebookseite hatte ich am Donnerstag bereits auf Keas neue Idee aufmerksam gemacht. Es ist doch doof, wenn Blogposts bereits nach kurzer Zeit auf nimmer wiedersehen im Archiv verschwinden, oder? Um genau diesem Phänomen entgegenzuwirken, veranstaltet Kea nun monatlich ein LinkUp, bei dem man seinen liebsten Blogpost aus dem Monat vor genau einem Jahr teilen kann.

Wie findet ihr die LiebLinks? Und habt ihr welche für mich, die ich auch unbedingt anschauen sollte? 

Hier kommt ihr zu meinen LiebLinks aus den ersten drei Monaten.

10 Comments

  • Reply Tami lein 30. April 2016 at 17:46

    Jip 😀 Danke liebe Caro.ich wollte gerade den PC ausschalten und zu meinem Kerl ins Wohnzimmer gehen :DIch danke dir: Jetzt bin ich mit stöbern beschäftigt. xDMuss er halt noch etwas warten :DHmmm ich muss dir ehrlich sagen, dass ich auf diese LiebLinksache stehe 😀 Finde ich echt super. Würde auch gut zu meinem Blog passen :DHerzige ♥ GrüßeTami

    • Reply Carotellstheworld 3. Mai 2016 at 12:51

      Haha, sorry! 😀 Ich hoffe ich kriege jetzt keinen Stress mit deinem Kerl! :DIch finde die auch super, so lernt man einfach viel Neues kennen. 🙂

  • Reply Unknown 30. April 2016 at 18:58

    Danke Caro 🙂 Zum Glück gibt es aber ja auch in vielen Shops schöne Off-Shoulder Oberteile, darum ist es gar nicht schlimm, wenn du es dir nicht selbst nähen kannst. Wobei dieses Hobby manchmal echt praktisch ist. Probier es doch einfach mal aus :)LG Bienehttp://lettersandbeads.de

    • Reply Carotellstheworld 3. Mai 2016 at 13:01

      Ja, das stimmt. Ich halte auch schon fleißig Ausschau :)Das glaube ich sofort, dass das praktisch ist. Mal sehen, irgendwann werde ich es ausprobieren. 🙂

  • Reply Täbby 1. Mai 2016 at 19:26

    Danke für die tollen Linktipps, da muss ich gleich mal ein bisschen stöbern! Die Aktion von Kea habe ich vor ein paar Tagen auch entdeckt und war total begeistert. Da hätte man schon viel früher drauf kommen müssen ;)Liebe Grüße

    • Reply Carotellstheworld 3. Mai 2016 at 13:05

      Gerne doch! :)Ja, eigentlich schon, aber besser spät als nie, oder? 😀

  • Reply hello-mrs-eve 2. Mai 2016 at 13:16

    Oh wie schön, ich freu mich sehr, dass meine frischgebackene Link-Party dabei sein darf und bei euch so gut ankommt 🙂 Ich war total begeistert von der tollen Themen-Bandbreite der teilnehmenden Beiträge und bin schon sehr gespannt auf die Mai-Edition von "Ich weiß, was du letzten … gebloggt hast" 🙂

    • Reply Carotellstheworld 3. Mai 2016 at 13:10

      Liebend gerne! :)Ohja, ich bin auch schon auf die Mai Edition gespannt! 🙂

  • Reply Svenja 3. Mai 2016 at 10:44

    Cool! Eigetnlich wollte ich gerade etwas fertig schreiben. Nun bin ich mit stöbnern beschäftigt, vielen Dank auch ;PLiebe Grüsse,Svenja

  • Leave a Reply